PILS

Mühlviertler Hopfen der Sorten Magnum, Aurora

und Spalter Select als Naturhopfen prägen den Geschmack

dieses trockenen, würzigen Pilsbieres.

 

Hofstettner Pils - ein Bier für Kenner und Liebhaber einer sanften Kantigkeit, die sich durch Verwendung von Mühlviertler Hopfen als „herber Charakter“ im positivsten Sinn manifestiert.

Dabei erfrischt dieses Bier mit feinperliger Kohlensäure, die das blumige Aroma förmlich in die Nase spült.

Das Mühlviertler Wasser, die Hopfung, die kalte schonende Gärung und die klassische Lagerung sind die Geheimnisse hinter diesem Pils.

 

Drei mal gehopft

 

Die Hopfung erfolgt zu verschiedenen Zeitpunkten der Kochung und setzt sich aus 3 verschiedenen Sorten zusammen. Mühlviertler Magnum sorgt für die Grundbittere, Mühlviertler Aurora bildet die Aromabasis, durch seine großen Dolden sonnt sich diese Sorte voll im blumigen Aroma.

Den Punkt auf dem „I“ bringt die Sorte Select, aus dem Saazer Formenkreis, besonders mild zum Gaumen mit charakteristischem Hopfenbukett.

Dabei bringt der Hopfen nicht nur eine angenehme Bittere ins Bier, sondern auch eine Vielzahl an bedeutungsvollen Inhaltsstoffen für unser gesundheitliches Wohlbefinden, wie zum Beispiel Polyphenole und Flavanoide.

Auf die Wirkung des Hopfens angesprochen antwortete Prof. Donald Buhler von der Oregan State University:

„Ich sage den Menschen, dass sie ihre Krankheiten nicht unbedingt heilen können, wenn sie Bier trinken, aber es könnte ihnen doch sehr helfen...“

Gebinde:

0,33 l und 0,5 l Mehrwegflaschen

20 l Kegs

 

Stammwürze:  11,8° Plato

Alkoholgehalt: 5,2 Vol.%

Haltbarkeit: 4 Monate

Druckversion

Brauerei Hofstetten Krammer GmbH & Co KG

Adsdorf 5 A-4113 St. Martin im Mühlkreis

Tel 07232 / 2204 - 0

Fax 07232 / 2204 - 4

bier@hofstetten.at

Sprache: Deutsch / English

  • Facebook Long Shadow
  • YouTube Long Shadow
  • Instagram Social Icon
DSCN1173.JPG