HONIGBOCK WILDBRETT

 

Der Honigbock Jg. 2012 reifte über Monate hinweg in Raboso Rotweinfässern zu einem Sauerbier heran.

Gebinde:

0,75 l Flaschen

 

Stammwürze:  19,4°  Plato

Alkoholgehalt: 10,4 Vol.%

Haltbarkeit: Dezember 2025

Beim diesem Bier handelt es sich um ein weiteres Sauerbier aus der Brauerei Hofstetten.

 

Auf die Idee hat uns Matthias Neidhart, unser Partner von B. United aus den USA, gebracht. Um dieses Projekt umzusetzen haben wir, wie schon beim Granitbock, Raboso Rotweinfässer von Sandre Vini (IT) benutzt.


Diese wurden mit Honigbock (Jahrgang 2012 Lindenblüte) gefüllt. Während der Lagerzeit von zehn Monaten, setzte sich aus der bunten Flora des Weinfasses vor allem eine wilde Brettanomyces Hefe durch. Diese „wilde Brett“, ist vor allem beim Rotwein für den Charakter der Pferdedecke bekannt. Neben dieser Hefe haben aber auch Lactobacillen gearbeitet. Somit ist ein sehr trockenes, nach Lindenblüten duftendes, Bier entstanden.

 

Im Antrunk erkennbar sauer, blühen fruchtige Lindenblüten Aromen am Gaumen auf. Mit einer angenehmen und cremigen Bittere klingt der Honigbock sehr trocken und sämig aus.

Brauerei Hofstetten Krammer GmbH & Co KG

Adsdorf 5 A-4113 St. Martin im Mühlkreis

Tel 07232 / 2204 - 0

Fax 07232 / 2204 - 4

bier@hofstetten.at

Sprache: Deutsch / English

  • Facebook Long Shadow
  • YouTube Long Shadow
  • Instagram Social Icon
Raboso Weinfässer (2_2).jpg